Aktuelle Entwicklungen bei SEPA EU Kommission verlängert Übergangsfrist

Die EU-Kommission hat Anfang Januar in einer Pressemitteilung verkündet, den Übergangszeitraum für die SEPA-Einführung für sechs Monate bis zum 01.08.2014 zu verlängern.

Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel wurde vor etwa 3 Jahren veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr aktuell. Bitte sprechen Sie mit uns, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

Mit diesem weiteren Übergangszeitraum sollen etwaige Risiken von Zahlungsunterbrechungen für Verbraucher und Unternehmen auf ein Mindestmaß begrenzt werden.

WICHTIG: Die offizielle Frist für die     SEPA Einführung wird durch diese Verlängerung nicht berührt.

HINTERGRUND:  Ursprünglich sollte das europäische Zahlungssystem SEPA zum 1.2.2014 starten. Wegen der schleppenden Umstellung hat sich die Kommission nun dazu entschlossen, eine Übergangsfrist bis zum 1.8.2014 zu gewähren. Die Übergangsfrist wurde erforderlich, da die Umstellungsrate bis Anfang Januar noch nicht hoch genug war um einen reibungslosen Übergang zu SEPA zu gewährleisten. Eine weitere Verlängerung der Frist wurde vom zuständigen EU-Kommissar Barnier aber ausgeschlossen.

Durch die Einführung der Übergangsfrist von sechs Monaten wird der offizielle SEPA-Stichtag nicht geändert – Banken und Zahlungsinstitute können jedoch mit Ihren Kunden vereinbaren, innerhalb der Übergangsfrist  Zahlungen die nicht der SEPA-Norm entsprechen, weiter anzunehmen. Ob die Kreditinstitute aber noch Zahlungen annehmen, ist alleine deren Entscheidung. Verbraucher und Verbraucherinnen sind vom Vorschlag der EU-Kommission nicht betroffen. Sie können weiterhin bis zum 01.02.2016 Kontonummer und Bankleitzahl nutzen.

HINWEIS: Das Lastschriftverfahren per Abbuchungsauftrag wird trotz verlängerter Übergangsfrist zum 01.02.2014 eingestellt.

Veröffentlicht im März 2014

 

Das könnte Sie auch interessieren

Bertram Mayer

Ing. agr. grad Bertram Mayer ist Gründer und Partner der Mayer & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft. Als Steuerberater und vereidigter Buchprüfer ist er der Spezialist für Hofübergaben und der Beratung bei den Fragestellungen rund um eine Unternehmensübergabe.

Mehr zur Person » Kontakt aufnehmen »